Die Bodenplatte wird erstellt

Heute wurde mit den Arbeiten für die Bodenplatte begonnen. Der Tag hat ein bißchen doof angefangen: als ich morgens die Mehrsparteneinführung auf der Baustelle vorbeibrachte, war der Baustromkasten nicht ans Kabel angeschlossen = kein Strom! Und am Frischwasserschlauch fehlte der benötigte Hahn, um ans Wasser zu kommen. Das Wasser sagte uns unser Wassermeister auf gegen 10:00 zu. Paßte. Strom? Fehlanzeige! Der Elektriker war einfach nicht erreichbar. Glücklicherweise haben wir nette Nachbarn mit einer Steckdose auf der Terrasse...

 

Ein Anruf bei unserem Bauleiter, der eigens für die Arbeiten vor bzw. bis Bodenplatte engagiert war (ab BP übernimmt Schwabenhaus wieder das Ruder) brachte leider auch keine Unterstützung. Naja, immerhin ließ er sich zur Mittagspause dann mal auf der Baustelle blicken. Strom bekamen wir trotzdem nicht. Er wollte mal prüfen, was bei dem Elektriker los sei. Aber das scheint ein Geheimnis zu sein, von dem wir nie erfuhren... Und wenn sie nicht gestorben sind...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0